. .

Rudern, Liegestützposition

 
(6 Bewertungen)     views   Aufrufe: 116598

 
Klassifikation
Art Grundübung
Durchführung Verbund
Kraftrichtung Zug
Ausrüstung 2 Kurzhanteln
zusätzliche Ausrüstung -
x Bewerten Rudern, Liegestützposition
 

Dies ist eine effektive Übung.
 


Dies ist eine praktische Übung.
 


Dies ist eine häufig angewandte Übung.
 

Übung bewerten Favoriten weitersagen

 

 

Instruktionen

Vorbereitung

Zwei Kurzhanteln greifen und Liegstützposition einnehmen. Körper strecken, die Hanteln etwa unterhalb der Brust platzieren und die Füße etwas weiter als schulterweit entfernt aufstellen.

Durchführung

Eine Hantel eng am Körper nach oben neben den Bauch ziehen. Das Körpergewicht auf den anderen Arm verlagern. Oberkörper dabei leicht eindrehen. Hantel zurückführen und mit anderer Hantel wiederholen. Vorgang wiederholen.

Variationen / Kommentare

Kurzhantelrudern in Liegstützposition trainiert praktisch den gesamten Oberkörper und Rumpf, da die stabilisierenden Muskeln aufgrund des einseitigen Lasteintrags sehr stark beansprucht werden.

Positionen

Kurzhantel Rudern, Liegestützposition Ausgangsposition Ausgangsposition
arrow
Kurzhantel Rudern, Liegestützposition Endposition Endposition

Muskeln

Ziel Rücken, Allgemein
Synergisten Rautenmuskel | Kapuzenmuskel, mittlerer | Kapuzenmuskel, unterer | Breiter Rückenmuskel | Großer Brustmuskel | Deltamuskel, hinterer | Untergrätenmuskel | Armbeuger | Oberarmspeichenmuskel
Stabilisatoren Bauchmuskel, gerade | Bauchmuskel, schräg aussen | Bizeps | Trizeps (unterstützender Arm) | Großer Brustmuskel | Großer Brustmuskel, Schlüsselbeinanteil | Deltamuskel, vorderer | Hüftbeuger
Kurzhantel Rudern, Liegestützposition Muskeln Vorderseite
Vorderseite
Kurzhantel Rudern, Liegestützposition Muskeln Rückseite
Rückseite
 

Kommentare

Benutzer Kommentare: 0
Bewertungen:  
 
(6 Bewertungen)

 
 
Es wurden bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben.